Montag, 17. September 2012

Geburtstagsfeier


16.09.2012
Heute morgen habe ich mit meiner Mutter Chinesisch geübt und den Rest meiner Hausaufgaben erledigt. 
Am Nachmittag bin ich zu der Geburtstagsparty von Antony gegangen (einem Freund aus Deutschland). Er hat zusammen mit einer anderen Austauschschülerin in einer Art KTV (Karaoke) gefeiert. Es gab leckeres essen und Tee. Ich habe endlich Hühnerfüße probiert :). Es war gar nicht so schlimm aber an den Knochen ist kaum Fleisch und es sind fast nur Sehnen. Ich habe nur ein bisschen probiert aber die Taiwanesen essen fast alles. Sie reissen dem Fuß sogar mit dem Mund die Zehnägel aus um auch das Fleisch von den Zehen zu essen. Die meiste Zeit versuchen wir Austauschschüler das Deutsch sprechen zu vermeiden, aber heute war das praktisch unmöglich, da dort drei Deutsche, ein Österreicher und vier Re- Bounds aus Deutschland waren. Ein Re- Das ganze Event fand an der MRT Station C. K. C. Memorial Hall statt. Da sind drei riesige typisch Chinesische Gebäude, und riesig ist noch untertrieben, die sehen echt "geil" aus :D. 
Antony und ich mit meinem Geburtstagsgeschenk für ihn :) das heißt ich mag Taiwanesische stylische Mädchen :D

Eine der GROßEN Hallen am Abend 

und eine der GROßEN Hallen am Tag :D

Nach der Geburtstagsparty hat ein Re-Bound aus Brasilien Antony und mich zum Abendessen mit zwei anderen Austauschschülern aus einem anderen Distrikt eingeladen. Wir waren in einem Restaurant wo es lecker gefüllte Teigknödel gab.
Später am Abend haben wir uns noch mit ein paar anderen Austauschschülern in Ximen getroffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen