Montag, 15. Oktober 2012

Geburtstagspartys



13.10.2012
Heute Mittag bin ich zu einer Geburtstagsparty einer Austauschschülerin in einem KTV (Karaoke) gegangen af dem Weg in der MRT habe ich einen Taiwaner mit einem Deutschlandtrikot gesehen, den habe ich natürlich sofort angesprochen. Er guckt gerne Fußball, sein Lieblingsteam ist Deutschland und er guckt alle spiele im Internet. Bei der Party waren über 60 andere Austauschschüler und wir hatten super viel spaß, wir haben gesungen, außerdem gab es Essen, Getränke und alles mögliche. Wir haben aber alle selber bezahlt.

Ich konnte leider nur bis 4 bleiben, da wir heute den Geburtstag meiner Gast Oma in einem Restaurant in Wu Lai gefeiert haben. Mein Gastcousin war auch da und die ganzen Brüder meines Gastvaters, die zusammen eine Musik Company haben. Das essen war sehr lecker und es hat spaß gemacht sich mit den Leuten zu Unterhalten. Da meine Gast Oma älter ist pflegt meine Familie noch die alte Kultur wie ca. 70 Prozent der Taiwanesen, dass Frauen und Männer an verschiedenen Tischen sitzen. Ich habe mich viel mit meinem Gastcousin unterhalten, da sein Englisch sehr gut ist. Nach dem Essen haben mein Gastvater und seine Brüder noch draußen auf der Terrasse Tee mit mir Getrunken. Es war so eine Art Kräutertee, der aus einer Pflanze die in den Bergen in Wu Lai wächst hergestellt wird. Wir sind erst spät am Abend wieder nach Hause gekommen.
Im Restaurant, im Hintergrund der "Frauentisch" und im Vordergrund der der Männer, ich sitze auf dem leeren Stuhl. In der Mitte vom Tisch kann man gut die Runde Drehplatte mit den verschiedenen Köstlichkeiten erkennen.
Nach dem Essen das Teetrinken, die vier Männer rechts sind meine Gastonkel, außer mein Gastvater natürlich (2. v. R.)  links im Bild sind mein Gastopa und meine Gastoma.
14.10.2012
Heute Nachmittag habe ich mich mit ca. 20 anderen Austauschschülern in Ximen getroffen, wir haben alle zusammen einen Film in U2 (MTV) geguckt und etwas gegessen. Später gab es dann noch eine kleine Überraschung, als mich ein Freund aus Deutschland angerufen hat, der auch mit Rotary in Taiwan ist (Jan Möhlmann). Er wohnt aber nicht in Taipei, aber er ist schnell nach nur einer Std. mit dem Zug in Taipei, also ist er auch noch zu uns gestoßen und wir hatten viel spaß und haben uns gefreut uns endlich mal wiederzusehen.


15.10.2012
Heute hatte ich nach der Chinesisch Schule in meiner normalen Schule wieder Baking class. Wir haben leckere Kekse und Chinesisches Brot, so ne Art Teigtaschen gebacken.
Nach der Schule habe ich mich mit Bence (dem Ungarn) auf gemacht um ein Keyboard zu suchen, leider erfolglos, da alles war ich gefunden habe zu teuer war. Mal sehen was das Internet so hergibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen