Samstag, 13. Oktober 2012

Schulwettrennen


11.10.2012
Da hier im Moment gerade große Klausuren geschrieben werden, hatten heute ein paar Austauschschüler keine Schule, allerdings hatten wir Chinesisch Schule. Nach der Schule sind wir in einem Shop gegangen wo es schon Halloween Kostüme gibt. Man kann hier tatsächlich als Hitler gehen, mit einer Kinnmaske und dem Bart. Den Rest des Tages sind ich und ein Freund einfach durch Taipei gelaufen und haben uns irgendwelche Malls und allen möglichen Kram angeguckt, zum Abendessen war ich zu Hause, es war mal wieder sehr lecker. Es gab Reis, Fisch (die Fische sind hier immer ganz, also mit Kopf und allem), Rührei mit Mais, Gemüse, noch mehr Gemüse und Fleisch mit Zwiebeln. Nach dem Essen gibt es immer noch eine Suppe, das schmeckt aber eigentlich fast nur nach Wasser, da einfach irgendetwas z. B. Mais in Wasser gekocht wird und dann isst man das.


12.10.2012
Heute war in meiner Schule ein Wettrennen über 7 Kilometer, an dem ca. 1000 Schüler teilgenommen haben. Ich habe mit meinem Verletzten Bein trotzdem mitgemacht und Platz 23 belegt, damit habe ich ein T-Shirt und eine Medaille gewonnen.  Bei der Siegerehrung habe ich noch ein bisschen Patriotismus gezeigt und meine Deutschlandflagge ausgepackt, wofür ich sogar Applaus bekommen habe.
Hier sieht man ca. die hälfte der Schüler die mitgelaufen sind, die Strecke war am Fluss und die Schüler kommen gerade von der Schule....

Nach der Schule habe ich mich noch mit ein paar Freunden getroffen und wir waren zusammen Dumplings essen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen