Dienstag, 6. November 2012

Paket und Deutschtreffen


02.11.2011
Heute ist ein kleines Paket von zu Hause angekommen :D. Schokolade, Marzipan, einem Freimarktsherz und Brief von meiner Schwester, einen Adventskalender und ein Weihnachtsgeschenk. Ich habe mich total gefreut, konnte es mir aber nicht verkneifen, dass Freimarktsherz schon drei Tage später auf zu essen, es war aber sehr lecker. Ich habe es ganz egoistisch innerhalb von ein paar Minuten ganz alleine in meinem Zimmer aufgegessen :D
Yeah :D

03.11.2012
Wir haben Heute noch eine zweite Party nur unter Austauschschülern von allen möglichen Distrikten gemacht. Es war auch ein Deutscher aus Taichung da, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe und wir hatten alle viel Spaß....

04.11.2012
Heute war ich von Anna (letztes Jahr Austauschschülerin in Achim) zu einem „Deutschtreffen“, dort haben wir uns mit drei Rebounds aus Deutschland (Taiwanesen die in Deutschland waren) und drei Deutschen getroffen. Die waren alle in dem anderen Distrikt in Taipei, aber ich kannte die Deutschen trotzdem schon. Wir sind mit dem Zug in eine kleine Stadt gefahren wo wir etwas gegessen haben und danach mit dem Bus in eine noch kleinere Stadt. Dort gibt es eine kleine alte Straße, in der es viele kleine Shops und natürlich Essen gibt. Ein bisschen wie ein Nachtmarkt. Ich habe da auch Schnecke probiert, was eigentlich ganz ok war, aber beim Gedanken an Schnecke dann doch nicht so lecker.
SCHNECKEN!!! :D
 Von der Stadt aus hatte man auch einen wunderschönen Ausblick auf das Meer und die grünen Berge. Am Abend sind wir wieder zurück nach Taipei gefahren um in einem Deutschen Restaurant essen zu gehen. „Salat als Vorspeise, Bratwurst und Kartoffeln und Sauerkraut, als Nachspeise Schokoladenkuchen“ mehr muss ich gar nicht Sagen :D. Es war auf jeden Fall gut, (natürlich nicht so wie in Deutschland, aber nach 2 ein halb Monaten hier stört einen ein geschmackloser kalter Kartoffelbrei und eine mini Portion auch nicht mehr, Hauptsache überhaupt mal wieder Kartoffeln J).
Salat

Kartoffelbrei!?, Sauerkraut und Bratwurst, es wurde so serviert.


Vielen Dank an meine ganze Familie, die immer voll hinter mir steht auch wenn ich am anderen Ende der Welt bin :D. Besonderen Dank auch an meine Oma und Opa, die mich regelmäßig über alles was zu Hause so passiert auf dem laufenden halten ;).

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich an meine Tante Silke :D Ich hoffe ihr hattet eine schöne Feier mit leckerem deutschen Kuchen.

Kommentare:

  1. Kann mir nicht vorstellen, dass du davon satt wirst :) Emmi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Ron ich hoffe es geht dir gut =) Was du hier so schreibst hört sich ja sehr spannend an, vorallem wenn man überlegt das du die Landessprache kaum sprichst, aber dich trotzdem durchs Leben dort kämpfst. =) Und das mit dem Sattwerden bekommst du auch schon hin.. Ich denke häufig an Dich und lese hier auch manchmal.. Mit Vielen Grüßen deine Melina

    AntwortenLöschen