Mittwoch, 23. Januar 2013

Buchladen im Taipei 101 / Culture Class Chinesische Kalligrafie


09.01.2013
Nach der Schule bin ich heute in einen Buchladen im Taipei 101 gegangen, da die auch englische Bücher haben. Da meine Gastmutter im Taipei 101 arbeitet, haben wir sogar noch Prozente bekommen. Nach dem Einkaufen bin ich mit meiner Gastmutter Abendessen gegangen. Wir sind dazu in den Keller eines  Naheliegenden Hochhauses gegangen, dort war ein kleines Restaurant, dass man als Ausländer niemals finden könnte. Viele Buisnessleute gehen dort nach der Arbeit essen.


12.01.2013
Wir hatten heute wieder Rotary Culture Class, es fand diesmal in der Firma eines Rotariers statt. Wir haben viele Sachen über die kommende Reise ende Januar besprochen und außerdem haben wir einen kleinen Kalligrafie Kurs bekommen. Die Chinesische Kalligrafie ist das Zeichnen der Schriftzeichen mit einem Pinsel. Es hat super viel Spaß gemacht und war auch mega interessant. Die Kalligraphie in der Taiwanesischen Kultur bedeutet weit mehr als nur das aussehen. Man schreibt es z.B. auf Rotes Papier und hängt dieses vor die Tür um alles Böse aus dem Haus fern zu halten.

Ich beim Zeichnen, im Hintergrund kann man noch die ganzen anderen Austauschschüler sehen.


1 Kommentar:

  1. das sieht ja schon ganz professionell aus für Jemanden der bisher für's Zeichnen nicht zu begeistern war (milde ausgedrückt).

    dein Blog ist TOLL !!!

    LG Ma

    AntwortenLöschen