Samstag, 20. April 2013

Klassenfahrt


17.04.2013
Heute morgen ging es für mich los auf Klassenfahrt, wir sind mit vielen Bussen Richtung Süden gestartet. Jede Klasse also jeder Bus hat seine eigene Begleitperson. Unser erstes Ziel war ein Freizeitpark in der Nähe Taichungs, den wir mittags erreicht haben. Der war auch ganz cool und wir hatten viel Spaß.
Mittagessen
Nach dem Abendessen sind alle Schüler in eine große Arena gegangen. In der Schüler von verschiedenen Tanzclubs ihre Tänze aufgeführt haben. Außerdem haben wir noch alle zusammen getanzt und hatten dazu so coole Leuchtstäbchen, deswegen sah das ganz cool aus. Danach war noch eine Show, ein Mix aus Comedy und Akrobatik, auf jeden fall sehr cool. Was mir hier jetzt schon öfters aufgefallen ist, dass Clowns oder Show Animateuren oft Ausländer sind.

18.04.2013
Heute sind wir schon um 6:30 Uhr nach Kenting in den Südlichsten Teil Taiwans aufgebrochen. Es war wieder eine lange mehrstündige Busfahrt, aber dann sind wir doch noch an unserem ersten Ziel angekommen. Umso weiter wir in den Süden Gefahren sind, desto wärmer wurde und wird es. Hier sind es jetzt schon 30C und natürlich wieder Mega hohe Luftfeuchtigkeit. Im Bus wiederum ist es teilweise so kalt, das ich mir einen Pullover anziehen muss.
Unser erstes Ziel war ein riesiges Aquarium und Biologie Museum. Es war wirklich sehr beeindruckend und es gab sogar weiße Wale und riesige Rochen. 
Klassenfoto
In Kenting sind wir an die Küste gefahren, dort waren hohe Klippen und eine schöne Aussicht. Wir habe nur kurz ein paar Bilder gemacht, dann sind wir weiter zum Leuchtturm gefahren. Da Mein Kumpel aus Taipei auch gerade seine Abschlussfahrt hat, haben wir uns dort getroffen. Die Natur und das Meer hier sind wirklich Super schön. 
Kenting Coast
Nachdem wir I'm Hotel Abendbrot gegessen haben, sind wir nach Kenting City gefahren. Dort ist ein großer Nachtmarkt mit vielen kleinen Geschäften, wo ich mich auch noch ein bisschen für den Sommer ausgerüstet habe.  

19.04.2013
Es war heute wieder früh aufstehen angesagt, da wir uns schon früh morgens mit dem Bus Richtung Taitung aufgemacht haben. Nach mehreren Stunden anstrengender Bus fahr mit ununterbrochenem Chinesischen Karaoke haben wir Taitung erreicht und dort eine kleine Radtour durch die Berge und den Fluss entlang gemacht. Die war auch nur ca. 10 Km deswegen ging es nach einer Stunde auch schon wieder weiter. Auf dem Rückweg nach Taipei hatten wir als Abendessen nur eine Lunchbox im Bus, aber wir waren auch schon um 8pm wieder da, so dass ich etwas zu Hause essen konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen